Ausbildung

zum Systemischen Begleiter

 

Familien- und Systemaufstellungen
Familienaufstellungen decken auf, in welchem Zusammenhang mit unserer Familiengeschichte unsere jeweiligen Krankheiten und Leiden, unsere privaten und beruflichen Probleme stehen.
Sie lassen den geheimen Seelenplan erkennen und eröffnen neue Wege, auf gute Weise mit der eigenen Familie verbunden zu sein und gleichzeitig frei und selbstverantwortlich die eigenen Anliegen zu regeln.Tatsächlich sind unsere Wurzeln zentrale Kraftquellen unseres Lebens.
 

Kursablauf
 

  • Freitag
  • Theoretische Grundlagen der Aufstellungsarbeit
  • Klärung eigener Themen
  • Anwendung der Aufstellungsformate
  • Samstag
  • Praktische Arbeit mit Klienten, die als Tagesgäste anwesend sind
  • Sonntag
  • Supervision/Reflexion

 

Struktur der Ausbildung

  • Teilnahme als Trainee an den Seminartagen
  • Selbsterfahrung durch das Aufstellen eigener Themen
  • Supervision von selbstgeleiteten Aufstellungen
  • Organisation einer Übungsgruppe


Seminarzeiten
Freitag       14:00 - 20:00 Uhr
Samstag    09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag     09:00 - 18:00 Uhr

 

Ausbildungsinhalte


Teil 1: Mein guter Platz im System

  • Betrachtung der Herkunftsfamilie
  • Ordnungen im geistig-seelischen Bereich
  • Grundsätzliche Zusammenhänge des menschlichen Lebens

Teil 2: Inneres Kind

  • Das verletzte innere Kind in uns
  • Abhängigkeit von anderen Menschen
  • Suche nach Liebe und Anerkennung
  • Mangelndes Selbstwertgefühl

Teil 3: Persona

  • Die verschiedenen Rollen, die wir leben
  • Beziehungen, die verändert werden möchten

Teil 4: Abwehrmechanismen

  • Verdrängung schmerzhafter Ereignisse ins Unbewusste
  • Kennenlernen unserer inneren Verhinderer
  • Betrachtung des Schattens
  • Erkennen der eigenen Anlagen und Fähigkeiten


Kosten
je Wochenende: EUR 350,- zzgl. MwSt.
Bei Vorauszahlung der Gesamtsumme gewähren
wir Ihnen einen Nachlass von 10%

 

Es können maximal 8 Personen teilnehmen..

 

 

 

Ausbildungsinhalte

 

Teil 5: Weibliche Anteile - Männliche Anteile

  • Erst die Verwirklichung des weiblichen und männlichen Prinzips in uns führt zur Vollständigkeit
  • Betrachtung und Integration beider Seiten in uns

Teil 6: Gesundheit - Krankheit

  • Aufdecken fehlender Bewusstseinsinhalte
  • Nicht gelebte Impulse
  • Deutung von Krankheitsbildern

Teil 7: Geld - Mangel

  • Resonanzprinzip
  • Schuld und Schulden
  • Geldglaubenssätze
  • Eigenverantwortung und Fülle

Teil 8: Mut - Demut

  • Achtsamkeit
  • Eigenmacht
  • Absichtslosigkeit
  • Führungskraft


Bitte beachten Sie:
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung setzt eine
normale Gesundheit voraus. Sie ist kein Ersatz
für eine therapeutische Beratung.

 

Nach Abschluss der
Ausbildung begleiten
Sie eigenverantwortlich
und kraftvoll Menschen
auf dem Weg zu sich
selbst.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© alphasys-klaus

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.